16.03.01 17:15 Uhr
 501
 

Was Ärzte so alles im Patienten vergessen

Ein Arzt in den USA muß 400000 Dollar an eine Patienten bezahlen, weil er ein Handtuch bei einer Operation im Bauch des Patienten vergessen hatte.

Bei dem 70 jährigen war das Handtuch um den Dünndarm gewickelt worden, um eine Trennung vom Dickdarm vorzunehmen. Am Dickdarm wurde operiert. 73 Tage nach der Operation wurde das Handtuch entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jurin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Patient
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?