16.03.01 16:24 Uhr
 10
 

Angehende "Oscar"-Preisträger müssen sich kurz fassen.

Bei der nächsten Oscar-Verleihung sind alle möglichen Preisträger bei der Einladung dazu angehalten worden sich bei den Dankesreden kurz zu fassen.

Tom Hanks und Gwyneth Paltrow haben schon ein schlechtes Beispiel dazu abgegeben in der Vergangenheit. Aber das war noch alles nichts gegen die 90 Minuten-Rede von Greer Garson im Jahre 1942.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Oscar, Preisträger
Quelle: www.ta-online.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?