16.03.01 16:21 Uhr
 23
 

Ein herber Schlag für Sega. Präsident starb an Krebs.

Gerade bei den zur Zeit wichtigen Umstrukturierungsarbeiten des in letzter Zeit so arg gebeutelten Sega-Unternehmens gab es jetzt einen herben Schlag für Sega.

Der Präsident von Sega, Isao Ohkawa ist gestern abend seinem Krebsleiden erlegen und verstarb 74-jährig.

Es ist traurig, dass gerade jetzt so ein Unglück passieren mußte. Der Präsident hatte gerade erst den Posten übernommen, da sein Vorgänger mit der Dreamcast solche Probleme hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Krebs, Schlag, Sega
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?