16.03.01 16:21 Uhr
 23
 

Ein herber Schlag für Sega. Präsident starb an Krebs.

Gerade bei den zur Zeit wichtigen Umstrukturierungsarbeiten des in letzter Zeit so arg gebeutelten Sega-Unternehmens gab es jetzt einen herben Schlag für Sega.

Der Präsident von Sega, Isao Ohkawa ist gestern abend seinem Krebsleiden erlegen und verstarb 74-jährig.

Es ist traurig, dass gerade jetzt so ein Unglück passieren mußte. Der Präsident hatte gerade erst den Posten übernommen, da sein Vorgänger mit der Dreamcast solche Probleme hatte.


WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Krebs, Schlag, Sega
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?