16.03.01 16:08 Uhr
 10
 

FIFA will Änderung bei zukünftigen WM Vergaben

In Zukunft soll auch bei der FIFA rotiert werden. Zumindest sieht dies eine Planung vor, die die Vergabe der Fussball-Weltmeisterschaften reformieren soll.

Die Planungen für das neue Prinzip werden zur Zeit noch überarbeitet und sollen eventuell schon dort beschlossen werden. Das genaue Rotationsprinzip ist allerdings noch nicht ganz klar.

Entweder wird die WM dann abwechselnd in einem der 6 Kontinentalverbände stattfinden, dann würde jeder Verband aber nur alle 24 Jahre an der Reihe sein. Oder aber Europa bekommt eine Sonderrolle wegen der Wirtschaftskraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Änderung, Vergabe
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt
Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab