16.03.01 15:54 Uhr
 2
 

Federal Signal senkt Q1-Prognose

Die Federal Signal Corp., ein Hersteller von Feuerschutz- und Sicherheits-Produkten, hat am Freitag ihre Gewinnprognose für das erste Quartal nach unten korrigiert, was mit dem schwachen US-Markt zusammenhängt.

Das Unternehmen wird nun voraussichtlich einen Gewinn von 26 Cents pro Aktie verzeichnen, vorher wurden 30-32 Cents pro Aktie erwartet. Für das Gesamtjahr rechnet man mit weiterhin mit einem Gewinn pro Aktie von 1,50-1,60 Cents. Analysten schätzten den Gewinn auf 1,51 Cents pro Aktie.

Federal Signal ist sich zwar nicht sicher, ob sich die Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte erhöht, geht jedoch keineswegs von einer Verschlechterung der Geschäftsentwicklung aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Signal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?