16.03.01 15:44 Uhr
 5
 

Blumfeld gegen den Kommerz

Eine besondere Art der demonstrativen Unkommerzialität
haben sich Blumfeld für ihre neue Single 'Graue Wolken' ausgedacht. Bei der Radio-Bemusterung mit der am 17. April erscheinenden Maxi werden nur Sender berücksichtigt, die nicht von Media-Control überwacht werden. Was bedeutet, dass Blumfeld quasi absichtlich dafür sorgt, dass sie nicht in die Airplay-Charts kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kommerz
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?