16.03.01 15:34 Uhr
 3
 

IVAX erhalten Zulassung

Die IVAX Corporation erhielt die Zulassung für seine 'Abbreviated New Drug Application (ANDA)' für Fluvoxamin-Maleat-Tabletten in der Dosierungs 25 mg, 50 mg und 100 mg. Das Mittel dient der Behandlung obsessiver Zwangsvorstellungen. Die Tabletten sind das generische Equivalent zu Solvay Pharmaceuticals Luvox®- Tabletten, die in den USA im Jahr 2000 einen Umsatz von ungefähr $190 Millionen erzielten. IVAX wird das Produkt durch seine Tochtergesellschaft IVAX Pharmaceuticals vermarkten.

IVAX hat bislang drei generische Genehmigung erhalten und hat weiter 36 Anträge, die von der FDA bearbeitet werden.

Die IVAX Corporation ist eine Holding mit verschiedenen Tochtergesellschaften, die in der Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung generischer Pharmazeutika tätig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Komiker Jerry Lewis gestorben
Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?