16.03.01 14:58 Uhr
 29
 

Der Krieg der TV-Anstalten - Der Zuschauer ist der Dumme (Teil 2)

Die Sensation 2000 war eindeutig Big Brother. Während am Anfang noch bis zu 8 Mio Zuschauer guckten, sind es jetzt noch 2,57 Mio. Der Nachfolger von Reality-Soaps sind dann Actionserien wie Ford Boyard.

Auch in Sachen Comedy tut sich was. Als Konkurrent für Schmidt hat Pro7 Stefan Raab mit TV-Total viermal die Woche ins Rennen geschickt. Noch hat Raab die besseren Quoten.


Nachdem das aktuelle Sportstudio nur Retortenfußball zeigen durfte, hat es jetzt die Rechte an der Erstverwertung des Samstagsspiels. Auch hier versucht das ZDF an die Sat1 Sendung ran anzuknüpfen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Krieg, Zuschauer, Teil, Anstalt
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?