16.03.01 14:47 Uhr
 13
 

Bauernschläue? Seife gegen MKS-Erreger

Um die Ausbreitung der Maul-und Klauenseuche bei seinen Tieren zu verhindern, setzte ein bayrischer Bauer Seife ein. Er dachte, das helfe genauso gut wie die eigentlich vorgeschriebenen Desinfektionsmittel.

Auch bei andere Kontrollen wurden Missachtungen der Vorschriften festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Palermo1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bauer, Erreger
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Baby wird operativ "parasitärer Zwilling" entfernt
Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank