16.03.01 14:13 Uhr
 9
 

MSK-Gefahr: Atommüll wir desinfiziert!

Der Transport von La Hague nach Gorleben wird nicht ausgesetzt. La Hague und Mayenne liegen nicht weit auseinander, aber der Rest der Strecke führt nicht durch MKS-Gefahrenzonen.



Demonstrationen mit mehreren tausend Teilnehmern werden nicht eingeschränkt. 'Wir haben keinen MKS-Verdachtsfall', sagte Uwe Bartels (SPD) : 'Die Versammlungsfreiheit ist gesetzlich geregelt. Wir können nicht das öffentliche Leben lahm legen'



Eine Gefahr für die Tiere sieht dagegen CDU-Abgeordneten Klaus Wojahn, die durch die zahlreichen Traktorumzüge und Demonstrationen im Wendland entsteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CottagePrint
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Atommüll
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?