16.03.01 13:55 Uhr
 38
 

Polizei noch zu retten?

Aufgrund einer Verwechslung mit Räubern haben Polizeibeamte 4 unschuldige Rheinländer auf ihrer Fahrt Richtung Düsseldorfer Flughafen verfolgt und beschossen. Niemand wurde dabei verletzt.

Nach eigenen Angaben wollte der Polizeibeamte die Waffe nicht betätigen.
Trotzdem konnten sich zwei Schüsse lösen, von denen einer das Auto traf.

Die Polizei teilte mit, dass nun Ursachenforschung hinsichtlich der Verwechslung und der Schnellschüsse des Beamten betrieben werde. Die echten Täter blieben unentdeckt.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?