16.03.01 13:37 Uhr
 20
 

Handel mit Domainnamen nimmt zu

Daß der Handel mit Domainnamen auch in Deutschland bzw. Europa immer mehr an Gewicht gewinnt, unterstreicht der vor kurzem bekannt gegebene Einstieg der 1&1 Internet AG bei Deutschland führender Domainbörse Sedo.de.

Bei über 4 Millionen registrierten .de-Domains tendiert die Zahl der noch frei erhältlichen kurzen und einprägsamen Domains immer mehr gegen null. Der Einstieg von Puretec bei Sedo verdeutlicht zudem die Wichtigkeit des Sekundärmarktes.

Primärmarkt und Sekundärmarkt werden nach Angaben der großen Provider in Zukunft immer mehr zusammenwachsen. Preise wie in den USA von 7.5 Mio US-Dollar für business.com sind für Deutschland jedoch noch nicht zu erwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: www.sedo.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handel, Domain
Quelle: www.sedo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?