16.03.01 13:20 Uhr
 11
 

Milliarden Verluste für Frankreich durch MKS

Jeden Monat verliert Frankreich durch die Maul- und Klauenseuche ca. 925 Mio. DM. 70% des des produzierten Rindfleisches dürfen nicht exportiert werden lebende Rinder unterliegen einem grundsätzlichen Exportverbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Verlust, Milliarde
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?