16.03.01 12:26 Uhr
 28
 

Bald Schluss mit billig? SPD fordert Mindestbeitrag bei Krankenkassen

Die SPD fordert einen Mindestbeitrag von 12,9 % bei allen Krankenkassen. Der Grund: Die Betriebskrankenkassen haben im Durchschnitt einen Beitragssatz von 12,5 % und zerstören somit die Mitgliederstruktur der Ersatzkassen.

Diese fordern schon seit geraumer Zeit einen Mindestbeitrag.


WebReporter: Palermo1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Krank, Krankenkasse, Schluss
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?