16.03.01 10:08 Uhr
 7.352
 

ICQ Nachrichten abgefangen und Mann fast in den Ruin getrieben

Sam Jain, bekannt als Chef der grosser Firma Efront, wird extrem ausspioniert. Sogar die Frequenz seine Handies würde gescannt, so Sam Jain.

Aber am meisten dürfte ihn eines stören: Mehr als 1000 seiner ICQ Messages wurde abgefangen und veröffentlicht.

Der Mann zeigte sich darauf tief geschockt. Der Inhalt dieser Messages ist nicht nur fast 'tödlich' für seine Firma, sondern könnte auch rechtliche Konsequenzen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ruin
Quelle: www.zdnet.de