16.03.01 04:21 Uhr
 23
 

Hoffnung für Diabetiker? Wurm mit 37 Insulingenen entdeckt

Forscher haben nun einen Wurm entdeckt, der offenbar einige noch unbekannte Insulin-Abarten in seinen Genen gespeichert hat.

Die Entdeckung ist insofern spektakulär, weil die Forscher darin Möglichkeiten erkennen, um damit neue Forschungswege in Bezug auf die Insulinforschung für den Menschen zu gehen.

Der Wurm produziert unter bestimmten Stressbedingungen bestimmte Insulinformen, die ihn unempfindlicher machen.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Wurm, Insulin
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?