16.03.01 04:21 Uhr
 23
 

Hoffnung für Diabetiker? Wurm mit 37 Insulingenen entdeckt

Forscher haben nun einen Wurm entdeckt, der offenbar einige noch unbekannte Insulin-Abarten in seinen Genen gespeichert hat.

Die Entdeckung ist insofern spektakulär, weil die Forscher darin Möglichkeiten erkennen, um damit neue Forschungswege in Bezug auf die Insulinforschung für den Menschen zu gehen.

Der Wurm produziert unter bestimmten Stressbedingungen bestimmte Insulinformen, die ihn unempfindlicher machen.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Wurm, Insulin
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?