16.03.01 04:21 Uhr
 23
 

Hoffnung für Diabetiker? Wurm mit 37 Insulingenen entdeckt

Forscher haben nun einen Wurm entdeckt, der offenbar einige noch unbekannte Insulin-Abarten in seinen Genen gespeichert hat.

Die Entdeckung ist insofern spektakulär, weil die Forscher darin Möglichkeiten erkennen, um damit neue Forschungswege in Bezug auf die Insulinforschung für den Menschen zu gehen.

Der Wurm produziert unter bestimmten Stressbedingungen bestimmte Insulinformen, die ihn unempfindlicher machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Wurm, Insulin
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?