16.03.01 03:51 Uhr
 9
 

Militärseelsorge bleibt im Umfang erhalten

Der Bonner Militärbischof betonte, dass es auch weiterhin annähernd soviel Militärpfarrstellen wie bisher geben wird. Auch bei reduzierter Truppenstärke.

Er verwies auf eine Studie der Bundeswehruniversität, nach der sowohl innerhalb der BW als auch in der Bevölkerung, selbst bei Soldaten, die keiner Konfession angehören, die Akzeptanz der BW-Seelsorge sehr hoch sei (bis 90%).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Militär, Umfang
Quelle: www.idea.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?