16.03.01 03:27 Uhr
 32
 

Familienbund: Anhebung des Kindergelds ist ein Skandal

Zumindest, weil die geplante Anhebung des Kindergeldes um 30 auf 300 DM nicht den Wünschen des Familienbunds der Katholiken entspricht.

Der hält nämlich 420 DM für angemessen und urteilt daher, dass die oben genannte Anhebung ein Skandal sei.

Das 1998 ergangene BvG-Urteil, Eltern steuerlich von Aufwendungen für die Erziehung freizustellen, ist ein Argument für den katholischen Interessenverband.


WebReporter: noseman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Skandal, Familie, Kindergeld, Anhebung
Quelle: www.kiz-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?