15.03.01 23:36 Uhr
 23
 

UEFA-Cup wieder aufgetaucht

Die UEFA-Cup-Imitation, die im August des vergangenen Jahres vom Vereinsgelände des holländischen Klubs PSV Eindhoven gestohlen wurde, ist wieder da.

Der Kabarettist Theo Maassen gab zu, die Trophäe entwendet zu haben. Er sei sich nicht bewußt gewesen, was die Aktion für Folgen hätte. Eindhoven hatte damals rechtliche Schritte eingeleitet.

Jedoch lehnte der Klub es ab, dass Maassen den Pokal öffentlich zurückgibt.
Der Verein schaltete die Polizei ein.


WebReporter: Maedhlyn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?