15.03.01 22:19 Uhr
 56
 

Er sprach sein letztes Urteil: Erzürnter Mob lynchte Richter

Guatemala - Nachdem ein Richter einen mutmaßlichen Triebtäter freisprach, gab es für die erzürnte Menge keinen Halt mehr.

Die Menge schnappte sich den Juristen und tötete ihn. Anschließend nahmen sie 10 Polizisten als ihre Geiseln.

Später ließen sie die Geiseln unversehrt frei. Auf dieses Attentat reagierte das Oberste Gericht bestürzt: 72 Stunden Trauer wurden 'verordnet'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Richter
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?