15.03.01 22:03 Uhr
 16
 

Ein Toter bei Frontalzusammenstoss

Auf der B53 bei Zell (Mosel) ereignete sich gestern Abend ein schwerer Unfall, bei dem ein Beteiligter im Zeller Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der PKW einer 25-jährigen ins Schleudern und stiess frontal mit dem Fahrzeug eines 43-jährigen zusammen. Die Feuerwehr Zell brauchte über 30 Minuten, um den Schwerverletzten aus dem Wrack zu befreien.

Die Tochter des verunglückten Familienvaters, 12 Jahre alt, verletzte sich nur leicht - die Unglücksfahrerin jedoch schwer.
Mögliche Unfallursache könnte der Nieselregen und die nasse Straße gewesen sein.


ANZEIGE  
WebReporter: db1aja
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Toter, Front
Quelle: www.intrinet.de

SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht