15.03.01 21:36 Uhr
 133
 

AIDS - Endlich Verzicht auf Patentrechte

Diese Meldung hatte viele schockiert: Trotz der vielen AIDS-Infizierten in Afrika, bestand die Pharmaindustrie auf ihre Patentrechte und verhinderte so die Produktion billiger AIDS-Medizin.
Nun lenken Pharmakonzerne endlich ein.


Zwei große Pharmafirmen (Merck und Bristol-Myers Squibb) wollen den Verkauf ihrer preiswerteren Medikamente in Afrika nicht mehr verbieten. Dieser Entschluß stößt auf große Anerkennung bei Aktivisten und Organisationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Patent, Verzicht
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Veganer Protein AuVstrich - Produkttest
Ratgeber für Psychotherapie von der Verbraucherzentrale
Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?