15.03.01 21:23 Uhr
 1.050
 

Love Parade wird (örtlich) verschoben

Eines der Highlights der Berliner Kultur machte ja bereits vor einigen Wochen von sich reden. Die Love Parade wird wahrscheinlich in der Karl-Marx-Allee stattfinden.

Die Veranstaltung im Tiergarten ist nahezu unmöglich, da dort viele Demonstranten zum gleichen Zeitpunkt gegen die Love - Parade protestieren.

Also bleibt als potentielle Lösung nur noch die Karl-Marx-Allee. Dies wurde sogar durch eine Diplom-Arbeit eines 'Städtebauers' bewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Parade
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet
Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?