15.03.01 20:45 Uhr
 152
 

Ortsschild von Harley-Davidson Bikern wegen des Namens gestohlen

In der Stadt Harleyville ist das Ortsschild zum vierten Mal innerhalb von fünf Jahren von der gleichen Stelle verschwunden.

Und Beamte der Stadt glauben, daß sie wissen, wer das begehrte Zeichen geklaut hat: Angeblich der Besitzer eines Harley-Davidson Shops in der Stadt.

Der Besitzer des Motorrad-Geschäfts wiegelt aber ab und sagt, daß das Harleyvilles Schild für sehr viele Biker als ein Zeichen von Stolz angesehen wird, er es jedoch nicht gestohlen habe und auch in Zukunft nicht stehlen werde.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Name, David, Biker, Ortsschild
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?