15.03.01 19:28 Uhr
 11
 

Die 3 Mörder und 3 Leichen vom 'Bosenhof'

Aus Habgier hatte ein 40-jähriger, mit Hilfe von 2 Polen, seine Frau, Schwiegermutter und Schwägerin bestialisch getötet. Die Staatsanwaltschaft fordert 'lebenslänglich' wegen der Schwere der Taten.

Das Mord-Trio hatte den 3 Frauen, bevor sie ihnen die Kehlen durchgeschnitten haben, mit einem beilähnlichem Gegenstand, schwerwiegende Verletzungen am Kopf zugeführt. Jedoch ist der genaue Hergang der Morde auf dem Bosenhof noch nicht ganz geklärt.

Wegen 'Nicht-Anzeige einer geplanten Straftat' muß sich ein Bekannter des Haupttäters ebenfalls vor dem Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: db1aja
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Mörder
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?