15.03.01 19:02 Uhr
 32
 

Zu spärlich bekleidet, nun Berufsverbot

Wegen Fotos in verschiedenen griechischen Zeitschriften ist eine Zahnärztin mit einem vorübergehenden Berufsverbot belegt worden.

Grund dafür angeblich unlauterer Wettbewerb. Die Fotos zeigten die Ärztin leicht bekleidet in ihrer Praxis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Beruf
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht