15.03.01 18:29 Uhr
 10
 

Verursachen Viren Autoimmunkrankheiten?

Forscher fragen sich schon lange, warum der Körper Autoimmunkrankheiten verursacht; also Krankheiten, bei denen sich der Körper gegen sich selbst richtet. Viren werden als ein möglicher Auslöser dafür gesehen.

Forscher vermuten, dass bei einem Virenangriff produzierte Antikörper auch körpereigene Zellen angreifen könnte. Durch einen Versuch konnte diese Theorie nun etwas erhärtet werden.

Bei diesem Versuch konnten Forscher den Angriff von Antikörpern auf körpereigene Zellen nachweisen. Näheres zu dem Versuch bei der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Viren
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?