15.03.01 18:27 Uhr
 2.148
 

Wie heisst der grösste von Menschen verursachte Schaden?

Die Antwort gab jetzt die Schweizer Versicherungsgesellschaft Swiss Re: es war der Virus 'I love you' im letzten Jahr. Acht Naturkatastrophen kommen zwar noch vorab in der Liste, dann aber folgt der email-Virus auf dem 9.Platz.

Insgesamt mussten 50 Milliarden Dollar Schadenssumme ausgezahlt werden, wieviel davon auf das Konto von 'I love You' gehen, wurde nicht bekanntgegeben.


WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mensch, Schaden
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?