15.03.01 18:27 Uhr
 2.148
 

Wie heisst der grösste von Menschen verursachte Schaden?

Die Antwort gab jetzt die Schweizer Versicherungsgesellschaft Swiss Re: es war der Virus 'I love you' im letzten Jahr. Acht Naturkatastrophen kommen zwar noch vorab in der Liste, dann aber folgt der email-Virus auf dem 9.Platz.

Insgesamt mussten 50 Milliarden Dollar Schadenssumme ausgezahlt werden, wieviel davon auf das Konto von 'I love You' gehen, wurde nicht bekanntgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mensch, Schaden
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?