15.03.01 18:20 Uhr
 3
 

Geldzauberer jetzt hinter Gittern.

Wegen Betruges ist ein 45 jähriger Nigerianer zu 2 Jahre und 10 Monaten Haft verurteilt worden. Seine Masche: Er wollte Geld mit Hilfe von Wasser und Chemie vermehren.

Zwei Opfer gingen ihm auf dem Leim. Der Mann erschlich sich mit 2 Komplizen ca. 1 Mio. DM.


ANZEIGE  
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gitter
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?