15.03.01 17:44 Uhr
 8
 

Bayer bereitet sich auf Übernahme vor

Die Bayer AG meldet heute, dass man das Kapital um 7 bis 8 Milliarden Euro erhöhen möchte, um eine Akquisition im LifeScience-Bereich in Erwägung zu ziehen.

Auf einer Konferenz bestätigte der Vorstandsvorsitzenden Manfred Schneider auf Anfragen hin, dass die pharmazeutische Einheit von Du Pont ein mögliches Ziel einer Übernahme sein könnte. Die Ziel stehe zwar nicht auf dem Plan der Bayer AG, könnte aber zur Stärkung der medizinischen Sparte in den USA dienen. Darüber hinaus bestätigte Schneider auch das Interesse an einigen Teilen der deutsch-französischen Aventis CropScience.

Weiter wurde die Absicht erklärt, eine Kapitalerhöhung durchführen zu lassen. Bayer präsentierte nähere Details über einen geplanten Verkauf des 30%-Anteils von Agfa-Gevaert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?