15.03.01 17:30 Uhr
 362
 

AIDS: Höhere Lebenserwartung

Im Gegensatz zu den Anfängen des Bekanntwerdens von AIDS in den 80er Jahren, haben Patienten nach ihrer Diagnose nun eine 4 mal so hohe Lebenserwartung.

Die Studie aus dem Journal of the American Medical Association besagt, dass 1984 die Lebenserwartung nach einer Diagnose bei rund 11 Monaten lag, 1994 war sie bei 46 Monaten.

Grund dafür sind zum einen bessere Medikamente und zum andern die Zahl derjenigen, die in Behandlung sind. Die ist nämlich auch gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Lebenserwartung
Quelle: www.channel2000.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?