15.03.01 17:30 Uhr
 362
 

AIDS: Höhere Lebenserwartung

Im Gegensatz zu den Anfängen des Bekanntwerdens von AIDS in den 80er Jahren, haben Patienten nach ihrer Diagnose nun eine 4 mal so hohe Lebenserwartung.

Die Studie aus dem Journal of the American Medical Association besagt, dass 1984 die Lebenserwartung nach einer Diagnose bei rund 11 Monaten lag, 1994 war sie bei 46 Monaten.

Grund dafür sind zum einen bessere Medikamente und zum andern die Zahl derjenigen, die in Behandlung sind. Die ist nämlich auch gestiegen.


WebReporter: smilke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Lebenserwartung
Quelle: www.channel2000.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?