15.03.01 16:42 Uhr
 325
 

Napster - Jetzt gibt schon das erste Anti-Filter-Tool auf

Vielen sahen dieses Programm als die letzte Hoffnung an, doch nun ist es auch mit dieser vorbei:
Das Anti-Filter Programm der Firma Aimster wurde zur Überraschung aller von der Homepage Aimsters gelöscht.

Der Chef Aimsters 'Johnny Deep' bestätigte dies.
Er sagte, der Encoder sei bereits Dienstag offline gegangen.

Das Programm war dazu da, den Filter, (welchen Napster benutzen muss um Copyright-Lieder zu sperren) zu umgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tool, Filter
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Obdachlose verbrennt auf offener Straße
Hotels: Pornoeinnahmen brechen ein, Gäste schauen lieber Netflix
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?