15.03.01 13:23 Uhr
 538
 

Schmidt veräppelte ihn: TV-Pfarrer Fliege macht sich erneut lächerlich

Als ob er für seinen Vergleich mit Jesus nicht schon genug Spott hat ertragen müssen. Vor allem von Harald Schmidt. Nun macht sich TV-Pfarrer Fliege, mit seinen neuesten Äußerungen, erneut lächerlich.

Ein Sonntagvormittags-Moik möchte er nun auf einmal werden. In festen Abständen möchte er mit 3000 Menschen feiern und beten.

Auch zum Thema Eva Herman äußerte sich Jürgen Fliege.

Er habe nie gesagt, dass er nur mit Frauen zusammenarbeite, mit denen er auch Sex hatte.

Außerdem beschäftigt er sich im Moment noch mit einer möglichen Wiedergeburt als Baum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Pfarrer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Neonazi-Tunten als "Manager" auf dem Kinderstrich:
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?