15.03.01 11:47 Uhr
 16
 

High Tech: 3D-Animation lehrt hörgeschädigte Kinder das Sprechen

'Baldi', so heisst der neue, auf Software basierende Sprachlehrer für hörgeschädigte Kinder.
In einer 3-jährigen Entwicklungsphase wurde eine 3-dimensionale Animation eines Gesichtes erschaffen, welches als Lernhilfe für hörgeschädigte Kinder dient.

'Baldi' setzt auf die visuelle Autodidaktik der Kinder. Mittels Mikrophon und Lautsprecher kommunizieren die Schüler mit dem Programm, welches nach der Wiederholung jedes einzelnen Wortes die korrekte Aussprache animiert.

Das Projekt, von dem man sich eine schnellere und verbesserte Artikulation dieser besonderen Kinder verspricht, wurde mit 1,8 Millionen US-Dollar von der 'National Science Foundation' gesponsort.
Die Entwickler sind sicher: 'Baldi' ist jeden $ wert.


WebReporter: linnie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, High Tech, Animation, Sprechen
Quelle: www.heise.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?