15.03.01 10:58 Uhr
 31
 

Bankräuber wirft Handgranate - mit Sicherungsstift

Wohl in der Aufregung vergessen den Sicherungsstift einer Handgranate vor dem Werfen zu ziehen, haben 3 Bankräuber die gegen 8:00 Uhr heute morgen versuchten eine Luxemburger Sparkasse auszurauben.

Die Freude über die Beute wärte nur kurz, denn bereits 15 Minuten später konnten die 'Hobby-Räuber' ohne Gegenwehr, im etwa 10km entfernten Frisingen, von der Luxemburger Gendarmerie gestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: db1aja
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bankräuber, Handgranate
Quelle: www.intrinet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?