15.03.01 10:39 Uhr
 2.108
 

Michael Schumacher ist empört über die Anschuldigungen von Frentzen

Der amtierende Weltmeister hat empört über die Anschuldigungen von Frentzen, dass Ferrari eine Traktionskontrolle hat, reagiert. 'Ich weiß, dass er nicht sagt, dass es illegal ist'.

'Aber dann soll er gefälligst sagen, dass wir eben einen besseren Job verrichtet haben als die anderen'. Weiter sprach er davon, dass Frentzen die Formel 1 in Verruf bringt und, dass er sich über die FIA lustig macht, mit solchen Kommentaren.

'Die FIA ist die oberste Kontrollbehörde dieses Sports und wenn er das Gefühl hat, dass es etwas seltsames gibt, dann hat er das Recht, einen Protest einzulegen, um die Sache klarzustellen'.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Anschuldigung
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?