15.03.01 10:07 Uhr
 2.231
 

Peter Sauber droht mit Konsequenzen für Frentzen

In der Fernsehtalk-Show Warm-Up im DSF meinte Peter Sauber, dass die Sache für ihn noch nicht erledigt ist. In dem Interview attackiert er die Vorwürfe von Frentzen.

'Das ist eine indirekte Anschuldigung, dass man bei Ferrari, zusammen mit einem Motor, auch eine Traktionskontrolle beziehen kann.' Klares Fazit des Teamchefs: 'Das ist so weit unter der Gürtellinie, dass wir das nicht akzeptieren können.'

Außerdem ist er menschlich sehr entäuscht von seinem Ex-Piloten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Konsequenz
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?