15.03.01 09:29 Uhr
 53
 

Gift-Fische als Wachhunde ?

Eine besondere Attraktion ist am Freitag und Samstag im Berliner Zoo zu bewundern.

Wertvolle Perlen werden in ihrer natürlichen Umgebung zu bestaunen sein, in den Wasserbecken des Aquariums. Möglichen Dieben sei jedoch zur Vorsicht geraten: stark nesselnde Seeanemonen und giftige Fische 'beschützen' die Kostbarkeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baxxxter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fisch, Gift
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?