15.03.01 09:21 Uhr
 137
 

Busen-Lifting mit Tesa-Film statt Silikon - Hollywoodstar macht es vor

Sandra Bullock hat - wie auf dem Foto bei der Quelle zu sehen - eigentlich relativ kleine Brüste. Im Kino und bei Galas jedoch blüht die Oberweite auf.

Den Trick dafür hat sie von ihrer Oma: Nicht Silikon - sondern Tesa-Film, mit dem sie ihren Busen um 'mindestens eine Körbchengröße' liftet.


WebReporter: deto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Hollywood, Busen, Silikon
Quelle: www.thema1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?