15.03.01 09:05 Uhr
 1
 

arxes: Ergebnisse in H1 00/01

Die positive Entwicklung der arxes Information Design AG setzt sich auch im zweiten Quartal fort. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr von 53,0 Mio. Euro um 170 Prozent auf 143,0 Mio. Euro. Das zweite Quartal lag dabei mit 77,4 Mio. Euro um 18 Prozent über dem ersten Quartal.

Der Dienstleistungsanteil beträgt nun 27 Prozent (+494 Prozent von 6,4 Mio. Euro auf 38,3 Mio. Euro). Das EBITDA stieg von 2,3 Mio. Euro um 63 Prozent auf 3,7 Mio. Euro, hiervon wurden 2,5 Mio. Euro im zweiten Quartal erzielt. Das EBITA verringerte sich um 39 Prozent von1,8 Mio. Euro auf 1,1 Mio. Euro. Im zweiten Quartal (0,93 Mio. Euro) war jedoch eine deutliche Steigerung gegenüber dem ersten Quartal (0,16 Mio. Euro) zu verzeichnen.

Diese positive Ergebnisentwicklung wird sich auch in den kommenden Quartalen fortsetzen. Positiv entwickelte sich der Bereich IT-Services. Hier konnte mit einem EBITA von 2,1 Mio. Euro im zweiten Quartal bereits wieder eine operative Rendite von 11 Prozent erzielt werden. Schwierig ist dagegen nach wie vor das Produktgeschäft, das im gleichen Zeitraum einen operativen Verlust von 1,2 Mio. Euro erwirtschaftete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca