15.03.01 09:01 Uhr
 5.636
 

Ein Würfel wird die CD ersetzen. Daten in 3D speichern

Das Wissenschaftsmagazin Nature berichtet, daß uns die Revolution bei den Speichermedien bevorsteht und die runde CD durch einen Würfel ersetzt wird.

In dem Würfelt werden die Informationen dreidimensional gespeichert und von zwei sich überkreuzenden Lasern ausgelesen. Auf diese Weise soll es z.B. möglich sein, bis zu 100 Töne gleichzeitig zu speichern.

Das spanisch-kanadiche Forscherteam, das diesen Würfel entwickelt, hat bereits einen Video-Würfel produziert und geht davon aus, daß dies das erste brauchbare Medium ist, bei dem die Daten dreidimesional gespeichert und optisch ausgelesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, 3D, CD
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?