15.03.01 07:47 Uhr
 5.801
 

Das wollen Deutsche nicht im Pay-TV sehen

Eigentlich erschreckend, denn die Deutschen sind so sportbegeistert; aber nicht im Pay-TV, so eine repräsentative Umfrage von 'TV-Movie'. Über die Hälfte aller Deutschen sind der Meinung, dass Sportveranstaltungen für alle zu sehen sein sollten.

Da demzufolge die Zuschauer auch nicht bereit sind für diese Übertragungen extra Geld zu bezahlen, könnte es für Kirch knapp werden, wenn die Gruppe sich alle Rechte für die großen Veranstaltungen sichert.

Eine Diskussion über den freien Empfang der Fussball - Weltmeisterschaften und die Rechte der Übertragung brachte diese Umfrage in Gang und brachte interessante, aber nicht überraschende Ergebnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, TV, Pay-TV
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?