14.03.01 23:29 Uhr
 42
 

Granate zum Heiratsantrag

Eine spezielle Methode eines Heiratsantrages wendete ein Russe in Dagestan an. Der 24-jährige ging zu seiner Herzdame, die in einem Cafe arbeitet, und nahm sie als Geisel.

Danach drohte er seine Granate, die er mitgenommen hatte, zu zünden.

Trotz mehrstündigen Verhandlungen mit der Polizei zündete er dennoch die Granate. Seine 20-jährige Freundin wurde dabei von zahlreichen Splittern getroffen, er selber kam mit leichten Verletzungen davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acé
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Heirat, Granate, Heiratsantrag
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ