14.03.01 21:57 Uhr
 3
 

WorldCom ändert Prognosen nicht

Das Telekommunikationsunternehmen WorldCom Inc. hat heute bekanntgegeben, daß die Ergebnisprognosen nicht geändert werden. Zuvor waren anders lautende Gerüchte aufgekommen. Zudem wurden Fusionsgespräche mit SBC Communications Inc. bestritten.

Die Aktien von SBC waren in den letzten Wochen unter Druck geraten, nachdem Spekualtionen laut wurden, das Unternehmen werde WorldCom kaufen.

Ein Analyst von Salomon Smith Barney erwartet für das erste Quartal für WorldCom ein Umsatzwachstum 12,5%, für das Gesamtjahr wurden 14% veranschlagt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, World
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?