14.03.01 21:42 Uhr
 130
 

Beim Chatten wird der Mensch mutig

Anonym, unsichtbar, mit Nickname, wie unter einer Tarnkappe spricht der Mensch über alles, was er sonst nur denkt. Wie z.B. über Sex, wie die Fernseh-Moderatorin Erika Berger feststellte. Sie chattet zweimal wöchentlich auf der RTL-Homepage.

Sie kann das Verhalten ihrer Gesprächspartner gut vergleichen, da sie jahrelang als Sex-Beraterin in diversen TV-Sendungen wirkte. Online gehen die Menschen mehr aus sich heraus und reden auch über ihre geheimsten Bedürfnisse, Begierden und Probleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?