14.03.01 21:10 Uhr
 26
 

Jetzt ist es raus: Crash an der Börse

Norbert Walter von der Deutschen Bank hat das gefürchtete Wort ausgesprochen: die Börsen der Welt erleben einen Crash. Die tagtägliche Hoffnung, es könne wieder aufwärts gehen, wird nach kurzen Ups immer wieder erbarmungslos enntäuscht.

Die Bezeichnung wird schon deshalb nicht gerne benutzt, weil sich nicht nur Aktionäre mit Käufen und Neuinvestitionen in Zeiten der Baisse zurückhalten. Auch der ganz normale Bürger auf der Strasse wird vorsichtig und schränkt sich unwillkürlich ein.

Wörtlich meinte der Chefvolkswirt: 'Es hat keinen Zweck, noch länger drumherum zu reden.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Crash
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?