14.03.01 20:29 Uhr
 125
 

Syphilis breitet sich nun auch in Europa aus

Das Robert-Koch-Institut in Berlin warnt vor der Zunahme von Patienten mit Syphilis. Die Zahl der Infekte hat letztes Jahr in Ländern wie z.B. England, Frankreich, Irland und Holland zugenommen.

Am meisten betroffen sind Männer die sich in homosexuellen Kreisen aufhalten. In Deutschland müsse alles noch näher untersucht werden, da bis dato keine Daten vorhanden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?