14.03.01 20:09 Uhr
 55
 

Nobody-Nationalmannschaft gewinnt Länderspiel

Die deutsche Handballnationalmannschaft hat in Rostock gegen Norwegen ein Testspiel mit 23:16 gewonnen.

Nicht der Sieg, sondern die Spieler standen im Mittelpunkt. Nach vielen Absagen musste der Bundestrainer sogar Spieler aus der zweiten Liga nominieren.

Brandt kritisierte die Bundesliga insgesamt wegen des hohen Ausländeranteils. So hatte bei Nordhorn gegen Gummersbach auf Nordhorner Seite kein eiziger Deutscher ein Trikot an.


WebReporter: HowdyM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Land, Nation, National, Nationalmannschaft, Länderspiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Nachtslalom: Österreicher bewerfen Konkurrenten mit Schneebällen
Fußball: Spanien und Saudi-Arabien schließen Kooperation - Neun Spieler wechseln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?