14.03.01 18:39 Uhr
 17
 

Sondermarke "Sächsischer Landtag"

In der Sonderbriefmarkenserie 'Landesparlamente in Deutschland' erscheint nun die Marke 'Sächsischer Landtag'. Sie zeigt den Landtagsneubau an der Altstädter Elbpromenade in Dresden, wo der Sächsische Landtag seit Februar 1994 seinen Sitz hat.

Nach der Auflösung des Sächsischen Landtags im Jahr 1952 wurde 1990 erstmals wieder ein Landtag gewählt. Im Oktober 1991 wurde der Neubau in Auftrag gegeben. Die Bauten wurden von Prof. Peter Kulka mit besonderem Hinblick auf Bürgernähe geplant.

So kann der Elbflügel des Baus auch öffentlich genutzt werden.

Die Marke wurde von Prof. Gerd Aretz und Oliver Aretz aus Wuppertal entworfen. Das Postwertzeichen im Wert von DM 1,10 ist bereits seit dem 8. März 2001 bei der Post erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Robot
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sonde, Landtag
Quelle: ppd00091.deutschepost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?