14.03.01 16:57 Uhr
 94
 

So sollen die Napster Filter ausgetrickst werden

Eine kanadische Firma (Puls Newmedia) will die Napster Filter mit einem simplen Trick austricksen.
Es sollen für die verschiedenen Interpreten einfach Tarnnamen benutzt werden, die nur leicht vom Originalnamen abweichen.

Letzten Freitag wurde die Software veröffentlicht und auf der Homepage von Pulse Newmedia zum Download angeboten. Sie wurde bisher ca. 20.000 Mal heruntergeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tokra17
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Filter
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?